A44: Nur ein Fahrstreifen bei Meerbusch und Krefeld-​Fichtenhain

Meerbusch – Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld beseitigt am Wochenende auf der A44 im Kreuz Meerbusch sowie in Höhe der Anschlussstelle Krefeld-Fichtenhain Fahrbahnschäden.

Von Freitag (11.9.) ab 20 Uhr bis Montag (14.9.) um 12 Uhr steht den Verkehrsteilnehmern deshalb in diesen Bereichen auf der A44 in Richtung Mönchengladbach jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Im Kreuz Meerbusch sind in dieser Zeit aber weiterhin alle Ziele ansteuerbar.

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld saniert in mehreren Abschnitten auf insgesamt 8,5 Kilometer die Fahrbahndecke der A44. Diese Maßnahme kostet insgesamt rund 900.000 Euro.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)