Rommerskirchen: Anmeldetermine für die Einschulung zum Schuljahr 2016/​2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Gerade erst hat das neue Schuljahr begon­nen, da lau­fen schon die Vorbereitungen für den nächs­ten Einschulungsjahrgang an.

Die Erziehungsberechtigten der Kinder, die bis zum 30. September 2016 das sechste Lebensjahr voll­enden, wur­den bereits mit einem Anschreiben über die Einschulungstermine für das Schuljahr 2016/​2017 informiert.

Kinder, die nach dem 30. September 2016 das sechste Lebensjahr voll­enden, kön­nen, sofern sie die für den Schulbesuch erfor­der­li­che Reife besit­zen, früh­zei­tig auf Antrag ein­ge­schult werden.

Die schul­pflich­tig wer­den­den Kinder sowie die Kinder, die früh­zei­tig auf Antrag ein­ge­schult wer­den sol­len, sind von den Erziehungsberechtigten bis spä­tes­tens 15. November 2015 an der Grundschule anzumelden.

Über die Aufnahme der Kinder wird nach Abschluss der Anmeldeverfahren aller Grundschulen der Gemeinde Rommerskirchen ent­schie­den. Die Eltern wer­den durch die jewei­lige Schule recht­zei­tig über die Aufnahmeentscheidung informiert.

Die Grundschulen der Gemeinde Rommerskirchen neh­men an fol­gen­den Tagen die Anmeldungen der Schulneulinge entgegen:

  • Gillbachschule Rommerskirchen, GGS der Gemeinde Rommerskirchen,
  • Schulleiterin Elke Lorleberg, Nettesheimer Weg 44, 41569 Rommerskirchen,
  • Tel.: 0 21 83 /​75 03
  • Nach vor­he­ri­ger tele­fo­ni­scher Terminvereinbarung in der Zeit vom 26.10.2015 bis 06.11.2015.
  • Grundschule Frixheim, GGS der Gemeinde Rommerskirchen
  • Schulleiterin Astrid Kleine, Frixheimer Straße 20, 41569 Rommerskirchen,
  • Tel.: 0 21 83 /​73 33
  • Nach vor­he­ri­ger tele­fo­ni­scher Terminvereinbarung in der Zeit vom 27.10.2015 bis 29.10.2015.
  • Kastanienschule Hoeningen, GGS der Gemeinde Rommerskirchen
  • Schulleiterin Gabriele Domhof, Stephanusstraße 2 – 4, 41569 Rommerskirchen,
  • Tel.: 0 21 82 /​95 25
  • Nach vor­he­ri­ger tele­fo­ni­scher Terminvereinbarung an fol­gen­den Tagen:
  • Dienstag, 20.10.2015, Dienstag, 27.10.2015, Donnerstag, 22.10.2015 und Donnerstag, 29.10.2015

Bei der Anmeldung in der Grundschule sind fol­gende Unterlagen mitzubringen:

  • Anmeldeunterlagen der Gemeinde Rommerskirchen
  • Geburtsurkunde des Kindes oder das Familienstammbuch
  • Aktuelles Passfoto
  • Bericht der Kindertagesstätte

Es wird drin­gend gebe­ten, das ein­zu­schu­lende Kind bei der Anmeldung per­sön­lich der Schulleiterin vorzustellen.

An allen drei Grundschulen wird das Angebot der offe­nen Ganztagsschule bereit­ge­stellt. Über das Angebot kön­nen sich die Eltern bei der Anmeldung infor­mie­ren und Voranmeldungen abge­ben. Der Vertrag zur Teilnahme an den Angeboten der OGATA wird zum Frühjahr des Einschulungsjahres mit dem Schulträger geschlossen.

Bei Rückfragen ste­hen ste­hen die Schulen (Telefon Nr. siehe oben) sowie das Amt für Schule, Kinder und Jugend, Bahnstr. 51, 41569 Rommerskirchen unter den Telefonnummern: 0 21 83 /​8 00 – 13 gerne zur Verfügung.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)