Grevenbroich: Kleinkraftrad am Bahnhof gestohlen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich (ots) – Am Sonntag (6.9.), gegen 13 Uhr, stellte ein 25-​jähriger Grevenbroicher sei­nen Roller der Marke San Yang, Typ G5J auf einem über­dach­ten Parkplatz am Bahnhof ab. 

Als er Tags dar­auf, gegen 15 Uhr, zu sei­nem Fahrzeug zurück­kehrte, war die­ses nicht mehr da. Unbekannte hat­ten in der Zwischenzeit offen­bar das Lenkradschloss sowie ein zusätz­li­ches Kettenschloss auf­ge­bro­chen und den Roller gestohlen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder zum Verbleib des Motorrollers geben kön­nen. Auffällig an dem sil­ber­nen Roller ist eine rote Felge vorne, wobei die hin­tere sil­bern ist. Zudem hat ein Außenspiegel ein rotes und der andere ein schwar­zes Gehäuse.

An dem Kraftrad waren zuletzt die blauen Versicherungskennzeichen 180KNT ange­bracht. Hinweise bitte an die 02131–3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)