Neuss: Einbruch in Gaststätte – Drei Tatverdächtige flüch­tig

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss (ots) – Am Sonntag (6.9.), gegen 4:15 Uhr, hebel­ten Täter die Eingangstür einer Gaststätte am Glehner Weg auf. Die Diebe stah­len Bargeld.

Ein Nachbar konnte die drei dun­kel geklei­de­ten, etwa 180 Zentimeter gro­ßen und schlan­ken Täter bei ihrer Flucht beob­ach­ten. Er ver­stän­digte die Polizei und gab an, dass das Trio zu Fuß in Richtung Konrad-​Adenauer-​Ring davon gelau­fen sei. I

n eini­ger Entfernung habe er anschlie­ßend das Zuschlagen von Autotüren sowie das Anfahren eines Kraftfahrzeugs ver­nom­men. Die Fahndung der Polizei ver­lief ohne Erfolg. Am Tatort sicherte die Kripo Spuren.

Zeugen, die mög­li­cher­weise die drei Tatverdächtigen auf ihrer Flucht beob­ach­tet haben oder Hinweise zum Fahrzeug der Diebe geben kön­nen, mel­den sich bitte unter 02131–3000 beim zustän­di­gen Kriminalkommissariat.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)