Jüchen: Informationsveranstaltungen – Thema Entwicklung im Bereich der wei­ter­füh­ren­den Schulen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Zurzeit wird in der Gemeinde Jüchen über eine Weiterentwicklung im Bereich der wei­ter­füh­ren­den Schulen beraten.

Aus die­sem Grund fin­det in der Zeit vom 17. bis 30. September 2015 in allen Grundschulen eine Elternbefragung zur mög­li­chen Umwandlung der Sekundarschule Jüchen in eine Gesamtschule statt.

Zur Vorbereitung die­ser Befragung fin­det für die Eltern der Schülerinnen und Schüler, die die Grundschule Jüchen und die Lindenschule Gierath-​Bedburdyck besu­chen, am

Montag, den 14. September 2015, 19.30 Uhr,

in die Peter-​Giesen-​Halle, Garzweilerallee/​Ecke Pankratiusweg, Jüchen-Garzweiler,

eine Informationsveranstaltung statt.

Für die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Verbundschule Hochneukirch-​Otzenrath fin­det die Informationsveranstaltung am

Mittwoch, den 16. September 2015, 19.30 Uhr,

in der Peter-​Bamm-​Halle, Mühlenstraße, Jüchen-Hochneukirch

statt.

Sollte der für die jewei­li­gen Grundschule vor­ge­se­hene Termin nicht wahr­ge­nom­men wer­den kön­nen, kann natür­lich auch die andere Informationsveranstaltung besucht werden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)