Neuss: Pkw über­schlug sich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Sonntagnachmittag (23.08) befuhr ein 18-​jähriger Neusser gegen 16:50 Uhr die Xantener Straße und wollte in die Bockholtstraße abbiegen. 

Hierbei war er jedoch abge­lenkt; als er wie­der in Fahrtrichtung schaute, befand er sich bereits zu weit im Gegenverkehr und lenkte sein Fahrzeug hef­tig nach rechts.

2015-08-223_Ne_xantener-str_vupHierbei geriet er auf den Gehweg, fuhr gegen eine dor­tige Laterne und wurde schließ­lich durch die Hebelwirkung der Laterne ein­sei­tig aufgeladen.

Das Fahrzeug über­schlug sich und blieb auf dem Dach lie­gen. Der Beifahrer, ein ebenso 18-​jähriger Neusser, erlitt schwere Verletzungen.

Er ver­blieb sta­tio­när im Krankenhaus. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen.

Zeugen des Unfalls wer­den gebe­ten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Neusser Polizei unter der Rufnummer 02131–3000 in Verbindung zu setzen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)