Kaarst: Exhibitionist beläs­tigt Mädchen – Antoniusplatz Vorst

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst-​Vorst (ots) – Am Freitag (14.08.) zeigte sich ein Unbekannter in Vorst auf dem Antoniusplatz, im Bereich der Schule, in scham­ver­let­zen­der Weise meh­re­ren Kindern. Die Tat soll sich gegen 12 Uhr ereig­net haben. 

Eine sechs Jahre alte Schülerin schil­derte den Vorfall ihren Eltern, wor­auf diese am Abend Anzeige bei der Polizei Kaarst erstat­te­ten. Der Verdächtige konnte von dem Kind fol­gen­der­ma­ßen beschrie­ben werden:

Etwa 45 bis 50 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß, etwas dicke­rer Bauch, kurze blonde Haare mit auf­fäl­li­gen Augenbrauen, ver­mut­lich deut­scher Herkunft.

Bekleidet war der Mann mit einem klein­ka­rier­ten, blauen Hemd mit kur­zen Ärmeln.

Er trug eine Halskette und am rech­ten Ringfinger einen sil­ber­nen Ring.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Hinweise auf die Person nimmt die Polizei unter 02131 3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)