Rhein-​Kreis Neuss: Mathematikwettbewerb des Rhein-​Kreises Neuss startet

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Junge Mathe-​Talente sind wie­der auf­ge­ru­fen, beim tra­di­tio­nel­len Mathematikwettbewerb des Rhein-​Kreises Neuss mitzumachen. 

Die erste Runde star­tet mit Beginn des neuen Schuljahres. Die Aufgaben für den Wettbewerb wer­den in den Sommerferien an alle wei­ter­füh­ren­den Schulen im Kreisgebiet ver­schickt, so dass die Schulen sie in Kürze an inter­es­sierte Schüler ver­tei­len können.

Wer Lust hat, kann sich schon jetzt die Aufgaben im Internet her­un­ter­la­den: Schüler der wei­ter­füh­ren­den Schulen erhal­ten die Unterlagen für ihre Altersgruppe ab sofort im Internet unter
www​.rhein​-kreis​-neuss​.de/​m​a​t​h​e​m​a​t​i​k​w​e​t​t​b​e​w​erb.

Mitmachen kön­nen Schülerinnen und Schüler aus der fünf­ten und sechs­ten Klasse, der Sekundarstufe I und der Oberstufe aus dem Rhein-​Kreis Neuss. 

Der Wettbewerb läuft über zwei Runden. Zuhause oder in der Schule lösen die Kinder und Jugendlichen die Aufgaben der ers­ten Runde. Einsendeschluss ist der 21. September 2015.

Die erfolg­rei­chen Teilnehmer der ers­ten Runde wer­den zu einer Klausur im November ein­ge­la­den. Hier wie­derum qua­li­fi­zie­ren sich die zehn bes­ten Teilnehmer für den Landeswettbewerb Mathematik, der im Februar 2016 in Dortmund stattfindet. 

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)