Neuss: Radfahrer ver­such­ten Fußgängerin Handtasche zu ent­rei­ßen – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Innenstadt (ots) – Am Montagmorgen (03.08.), gegen 07:30 Uhr, wurde eine 18-​jährige Frau das Opfer eines ver­such­ten Raubdeliktes in der Innenstadt. 

Die Neusserin war zu Fuß auf dem Wierstraetweg, aus Richtung Friedrichstraße kom­mend, im Rosengarten unter­wegs. Dort traf sie auf zwei Radfahrer, einer von ihnen hatte sie kurz zuvor noch nach der Uhrzeit gefragt.

Plötzlich bemerkte die Jugendliche, wie einer der bei­den unbe­kann­ten Männer an ihrer Handtasche riss. Durch den Ruck fiel die 18 Jährige zu Boden, ver­letzte sich leicht und schrie die Männer an. Die Täter flüch­te­ten dar­auf­hin ohne Beute auf ihren Rädern in Richtung Neustraße.

Die junge Frau begab sich nach dem Vorfall zur Polizeiwache Kaarst und erstat­tete dort Anzeige. Die bei­den Tatverdächtigen konn­ten fol­gen­der­ma­ßen beschrie­ben werden:

1.Person: 19 bis 20 Jahre alt, nor­male Statur, leicht gebräunte Haut, beklei­det mit einer dunk­len Kapuzenjacke mit Reißverschluss, Herrenrad mit Stange.

2.Person: glei­ches Alter, schlanke Statur, schwarze län­gere Haare, schwar­zes Sweatshirt, schwarze Kappe ohne Emblem (Schirm nach vorne). Beide hat­ten sie ein süd­eu­ro­päi­sches Erscheinungsbild und mach­ten einen gepfleg­ten Eindruck.

Eine wei­tere Beschreibung der Flüchtigen oder ihrer Fahrräder ist nicht bekannt. Zeugen des Vorfalls wer­den gebe­ten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)