Rommerskirchen: Navi- und Airbagdiebe unter­wegs – Kripo sucht Zeugen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rommerskirchen (ots) – In der Nacht zum Samstag (01.08.), zwi­schen Mitternacht und 08:20 Uhr, bra­chen Unbekannte in Anstel auf der Tilsiter Straße einen BMW der 5er Serie auf.

Abgesehen hat­ten sie es auf des­sen fest­in­stal­lier­tes Navisystem und das Lenkrad samt Airbag. Die Täter gelang­ten durch die zuvor ein­ge­schla­gene Seitenscheibe in die Limousine.

In Butzheim, auf der Wyckgasse, hat­ten sich Diebe ein rotes BMW Cabriolet für ihre Zwecke aus­ge­sucht. Auch hier hat­ten sie es auf das Navi plus Lenkrad und Airbag abge­se­hen. Wie sie in den Inneraum des Cabriolets gelang­ten, ist noch unbe­kannt. Die Tatzeit liegt zwi­schen Samstagnachmittag (01.08.), 15:00 Uhr, und Sonntagvormittag (02.08.), 11:00 Uhr.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und wer­tet die Spuren aus. Sie erbit­tet Hinweise zu ver­däch­ti­gen Personen, Fahrzeugen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang ste­hen könn­ten, unter der Telefon 02131 3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.