Kaarst: Büttgen – Essen auf Herd ver­ges­sen – Großeinsatz Feuerwehr

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst-​Büttgen – Gegen 14:45 Uhr sorgte ein Anwohner der Gutenbergstraße, am heu­ti­gen Montag den 03.08.2015, für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr, die mit meh­re­ren Fahrzeugen zu einem mög­li­chen Brand geru­fen wurde.

Glücklicherweise war die Ursache „nur” ange­brann­tes Kochgut auf einem Herd. Auch durch sol­che Nachlässigkeiten kön­nen grö­ßere Brände ent­ste­hen. In die­sem Fall ver­lief alles glimpflich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)