Neuss: Feuer Rauch Neusser Weyhe – Altenheim Haus Nordpark

Neuss – Bei Eintreffen des hauptamtlichen Löschzuges stand ein Schuppen, ca. 4m x 4m, vor dem Haus Nordpark im Vollbrand.

Im Schuppen befanden sich ausschließlich Gartenmöbel und Sonnenschirme. Einige Fensterscheiben des Altenheim Haus Nordpark waren durch die Wärmeeinstrahlung beschädigt.

Sofort wurde mit zwei C-Rohren die Brandbekämpfung eingeleitet. Parallel wurde das Altenheim im vorderen Bereich vom Erdgeschoß bis zum Dachgeschoß kontrolliert. Mehrere Bewohner des Altenheims mußten auf andere Wohnbereiche verlegt werden, da teilweise die Patientenzimmer und die Flure verraucht waren.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, ein Übergreifen des Brandes auf das Haus Nordpark konnte verhindert werden. Die betroffenen Patienten wurden vom Rettungsdienst und der Feuerwehr betreut. Die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Rettungsdienst und Pflegepersonal hat einwandfrei funktioniert.

Im Einsatz waren: Hauptamtlicher Löschzug, LZ Furth,Freiwillige Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Einsatzleiter Feuerwehr: Peter Schöpkens

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)