Neuss: Kellerbrand beschäf­tigt die Polizei

Neuss-Innenstadt (ots) - Am frühen Freitagmorgen (31.07.), gegen 04:10 Uhr, kam es in der Innenstadt auf der Hafenstraße zu einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses.

Die Wehr löschte das Feuer. Personen kamen nicht zu Schaden, der Keller war verrußt. Polizeibeamte sperrten die Hafenstraße während der Löscharbeiten ab. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsstörungen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung liegen derzeit nicht vor. Angaben zur Schadenshöhe können aktuell noch nicht gemacht werden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)