Neuss: Rollerfahrer stand unter Drogeneinfluss

Neuss (ots) - Am Dienstag (28.7.), gegen 10 Uhr, kontrollierten Polizisten einen Rollerfahrer an der Adolfstraße.

Der 58-jährige Kaarster wirkte äußerst nervös und gab zu, vor kurzem Drogen konsumiert zu haben. Ein entsprechender Test bestätigte dies. Bei der Überprüfung des geführten Kleinkraftrades fanden die Ordnungshüter dann noch Drogen, die sie sicherstellten.

Den 58-Jährigen, der bereits in der Vergangenheit wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgefallen war, nahmen die Polizisten fest.

Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, bevor er einem Richter vorgeführt wurde, der Untersuchungshaft anordnete.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)