Neuss: Polizei ermit­telt nach Streit zwi­schen Verkehrsteilnehmern wegen Diebstahl, Drogenkonsum und Körperverletzung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Am Freitagmorgen (17.7.), gegen 8:15 Uhr, fuhren Polizeibeamte zu einem Einsatz "An der Skihalle". Vor dem dortigen Hotel sollte es zu einer tätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern gekommen sein.

Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Autofahrer (25 Jahre) und ein Rollerfahrer (26 Jahre alt) über eine Verkehrssituation an der Kreitzerstraße in Streit geraten waren. Gegenüber der Polizei beschuldigten sich die beiden Verkehrsteilnehmer gegenseitig, die körperliche Auseinandersetzung angefangen zu haben.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Rollerfahrer offenbar Drogen konsumiert hatte. Ein entsprechender Schnelltest reagierte positiv und machte eine Blutprobe notwendig. Bei der Überprüfung des Kleinkraftrades stellte sich zudem heraus, dass dieses gestohlen war.

Der rechtmäßige Eigentümer aus Düren hatte den Diebstahl im Januar 2009 angezeigt. Die Polizei stellte den Roller sicher und fertigte Anzeigen wegen Körperverletzung, Diebstahl und Fahren unter Drogeneinfluss.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.