Grevenbroich: Jugend- und Auszubildendenvertretung

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Die Stadt Grevenbroich hat seit dem 01.07.2015 eine neue Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV).

Gewählt wur­den Marc Michel, Anke Kolata und Andrea Wienandts; sie sind in Zukunft die Ansprechpartner für alle jun­gen Kollegen.

v.l.n.r.: Bürgermeisterin Ursula Kwasny, Andrea Wienandts, Marc Michel, Anke Kolata und Personalratsvorsitzender Thomas Lemke
v.l.n.r.: Bürgermeisterin Ursula Kwasny, Andrea Wienandts, Marc Michel, Anke Kolata und Personalratsvorsitzender Thomas Lemke

In der ers­ten kon­sti­tu­ie­ren­den Sitzung wurde Marc Michel zum Vorsitzenden und Anke Kolata zu sei­ner Stellvertreterin gewählt.

Die drei Auszubildenden sind alle im glei­chen Jahrgang und been­den ihre Ausbildung vor­aus­sicht­lich im nächs­ten Jahr.

Die JAV küm­mert sich um die Belange der Auszubildenden und Beamtenanwärter der Stadt. Sie hat immer ein offe­nes Ohr für Probleme und Anregungen und för­dert durch gemein­same Aktivitäten den Austausch unter den Auszubildenden.

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)