Neuss: Klettern für Kinder in den Sommerferien

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – An bis zu 14 Meter hohen Wänden des Klettermassivs in Düsseldorf-​Heerdt kön­nen Kinder an zwei Freitagen im Juli ihre Kletterkünste unter Beweis stellen. 

Am 17. und 31. Juli 2015, jeweils 14 Uhr, bie­tet die Volkshochschule Neuss wie­der Kletterspaß für Kinder im Alter von sie­ben bis zwölf Jahren an. Die Gruppe wird über die gesamte Zeit in der Kletterhalle von einem erfah­re­nen und mit der Sicherheits­technik ver­trau­ten Kletterlehrer betreut.

Auf den far­big markier­ten unter­schied­lich schwe­ren Routen sind die Teilnehmer stän­dig mit Seil und Umlenkrolle gesi­chert. Bequeme Kleidung und Turnschuhe sind mit­zu­brin­gen. Eigene Speisen und Getränke dür­fen mit­ge­bracht und in der Halle ver­zehrt werden.

Die Teilnahme ist kos­ten­los, Anmeldungen sind tele­fo­nisch unter 02131/​904152 oder im Internet auf www​.vhs​-neuss​.de möglich.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)