Kaarst: Bahnstrecke S28 – Baum auf Gleisen – Strecke gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Gegen 14:00 Uhr erhielt die Freiwillige Feuerwehr Kaarst einen Einsatz zur Haltestelle Ikea der S28. Hier sollte ein Baum auf den Gleisen lie­gen. Mit Eintreffen konnte diese Meldung bestä­tigt werden.

In Höhe der Haltestelle „IKEA Kaarst” rag­ten meh­rere Baumstämme in das Gleisbett hin­ein. Ebenfalls betrof­fen war der Bahnstreig in Richtung „Kaarster See”. Eine Windbö hatte die Stämme aus dem Boden gedrückt. Personen wur­den nicht verletzt.

Aufgrund der Gefährdung von Mensch und Material (Regiobahn S28) muss­ten die Stämme ent­fernt wer­den. Mit zwei Ketttensägen wurde das Holz zer­legt und Bahnsteig sowie Gleisbereich gesichert.

Binnen kur­zer Zeit, gegen ca. 15 Uhr, konnte die Strecke wie­der frei gege­ben werden.

Videos

[KGVID]http://www.klartext-ne.de/wp-content/uploads/2015/07/2015–07-09_kaa_baum-bahnstrecke_01.mp4[/KGVID]

[KGVID]http://www.klartext-ne.de/wp-content/uploads/2015/07/2015–07-09_kaa_baum-bahnstrecke_02.mp4[/KGVID]

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)