Neuss: „Samstags im Park” – Kindertheaterstück im Rosengarten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Samstags im Park, lädt das Jugendamt Kinder ab fünf Jahren und deren Eltern zu einem Kindertheaterstück in den Rosengarten am alten Wasserturm ein.

Am Samstag, 11. Juli 2015, 15 Uhr, prä­sen­tiert die Theatertruppe thea­ter­spiel mit „Die Ritterprinzessin“ ein Stück über Arm und Reich, wahre Freundschaft und die Jagd nach einem stin­ken­den Drachen.

Prinzessinnen haben alles. Prinzessin sein ist toll, oder? Nein!!! Prinzessin sein ist furcht­bar anstren­gend: immer still und gerade sit­zen, könig­lich lächeln und ver­beu­gen, oder das Löffeleinmaleins über. Dazu hat Prinzessin Tilly über­haupt keine Lust mehr. Eines Tages ver­läuft sich Tonja, die Tochter eines Ritters, in Tillys Zimmer – für beide beginnt ein auf­re­gen­des Abenteuer im Kampf um den brül­len­den und stin­ken­den Drachen. Aus dem gegen­sei­ti­gen Anerkennen ihrer Stärken und Schwächen ent­steht zwi­schen den zwei unglei­chen Mädchen eine mutige und unge­wöhn­li­che Freundschaft.

Bei schlech­ter Witterung fin­det die Veranstaltung im Kulturkeller, Oberstraße 17, Neuss, statt. Der Eintritt ist frei. Dort ist die Zuschauerzahl begrenzt. Weitere Informationen gibt das Kinderbüro unter Telefon 02131/​905190.

(50 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)