Rhein-​Kreis Neuss: Freiwilligentag zum 40-​jährigen Jubiläum – Kämmerei-​Mitarbeiter orga­ni­sier­ten Ausflug

Rhein-​Kreis Neuss, Kaarst, Rommerskirchen – Ponyreiten für Kinder – unter die­sem Motto stand der Freiwilligentag der Kreiskämmerei.

Sieben Mitarbeiter luden eine Kinderfördergruppe der evan­ge­li­schen Jugend- und Familienhilfe Kaarst zu einem Nachmittag im Reitstall auf der Wasserburg in Rommerskirchen-​Anstel ein.

Zum Ponyreiten luden Mitarbeiter der Kämmerei des Rhein-Kreises Neuss eine Kindergruppe der evangelischen Jugend- und Familienhilfe Kaarst ein. Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss
Zum Ponyreiten luden Mitarbeiter der Kämmerei des Rhein-​Kreises Neuss eine Kindergruppe der evan­ge­li­schen Jugend- und Familienhilfe Kaarst ein. Foto: S. Büntig /​Rhein-​Kreis Neuss

Hier führ­ten sie die Mädchen und Jungen nicht nur auf Ponys durch die Natur; gemein­sam mit den Kindern ver­an­stal­te­ten sie auch ein Picknick mit selbst geba­cke­nem Kuchen.

Anlass für den Freiwilligentag ist das 40-​jährige Kreisjubiläum: Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke hat alle Mitarbeiter des Rhein-​Kreises Neuss zu einem Freiwilligentag in die­sem Jahr auf­ge­ru­fen.

Dabei reicht die Palette der Ideen von Naturschutzprojekten, Spendenläufen über Aktionen für Senioren bis hin zur Unterstützung von Flüchtlingen und Bedürftigen. Insgesamt mehr als 350 Mitarbeiter machen bei die­sen Aktionen mit.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)