Dormagen: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Dormagen (ots) - Auf der Provinzialstraße kam es am Samstagmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Eine 20-jährige Grevenbroicherin war gegen 11:45 Uhr in Richtung Delhoven unterwegs. In Höhe des Aloysiushof beabsichtigte sie, mit ihrem Pkw Smart zu wenden. Sie fuhr wenige Meter in die dortige Zufahrt und dann wieder auf die L 280, wo sie in Richtung Autobahn zurückfahren wollte.

Beim Wenden übersah sie jedoch den Pkw eines 70-jährigen Dormageners, der in gleicher Richtung unterwegs war. Der Senior konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in die Seite des Smart.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Renault des Dormageners in ein Feld geschleudert; er selbst und seine 46-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und vorsichtshalber einem Krankenhaus zugeführt.

Die am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Bergung und die Unfallaufnahme wurde die L 280 kurzfristig gesperrt, ohne dass es zu nennenswerten Verkehrsstörungen kam. Es entstand erheblicher Sachschaden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)