Dormagen: Wer ver­misste seine Schildkröte?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Innenstadt (ots) – Am Freitagmorgen (03.07.), gegen 7:20 Uhr, infor­mier­ten Passanten der Weingartenstraße die Polizei über eine Schildkröte, die gerade die Straße überquerte. 

Die Streifenbeamten konn­ten das Tier (Foto in der Anlage) unver­sehrt „ein­fan­gen”. Es war­tet nun im Tierheim Hackenbroich auf sei­nen Besitzer.

Foto: Polizei
Foto: Polizei
(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)