Neuss: Wohnungseinbrecher in Neuss unter­wegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) - Die Polizei hat die Ermittlungen zu drei Einbrüchen aufgenommen, die sich am Dienstag (30.6.) in Neuss ereigneten.

Zwischen 13 und 16 Uhr, gelangten Diebe durch eine Eingangstür in ein Mehrfamilienhaus an der Rheydter Straße im Stadionviertel. In der ersten Etage hebelten sie eine Wohnungstür auf und stahlen Schmuck, Bargeld und Dokumente.

In der Innenstadt schlugen die Einbrecher irgendwann, zwischen 9 und 18:40 Uhr, an der Kapitelstraße zu. Sie brachen eine Türe im Hochparterre auf. Wie sie in das Mehrfamilienhaus gelangten und was sie mitgehen ließen steht derzeit noch nicht fest.

An der Nibelungenstraße im Stadtteil Weißenberg hielt die Hauseingangstür anfänglichen Hebelversuchen stand. Doch den Tätern gelang es anschließend ein Fenster aufzubrechen. In dem Reihenhaus durchsuchten die Diebe Schränke und Schubladen nach Wertgegenständen. Sie stahlen eine Fotokamera der Marke Canon und zwei Handtaschen. Die Tat ereignete sich zwischen 10:20 und 20:15 Uhr.

Die Polizei sucht Zeugen, die bezüglich der genannten Taten verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise bitte an die 02131-3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.