Kaarst: SingPausen-​Konzert in der Matthias-Claudius-Schule

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Zum Abschluss des Schuljahres fand auf dem Schulhof der Matthias-​Claudius-​Schule ein Konzert mit Liedern aus der SingPause statt. Kinder aus allen 8 jahr­gangs­ge­misch­ten Klassen prä­sen­tier­ten ein statt­li­ches Programm von 45 Minuten mit Liedern aus der Tierwelt.

Im letz­ten Schuljahr haben sich die Kinder mit den Gesangslehrerinnen von der Kreismusikschule ein beacht­li­ches Repertoire an Liedern erar­bei­tet, die sie nicht nur alle kom­plett aus­wen­dig san­gen, son­dern teil­weise auch mit ein­stu­dier­ten Bewegungen vortrugen.

Begleitet wur­den sie von einer Band, am Klavier saß Musikschulleiterin Ruth Braun-​Sauerwein. Dass Singen Spaß macht, konnte das Publikum nicht nur erle­ben, son­dern sel­ber aus­pro­bie­ren. Das lus­tige Lied „Zwei lange Schlangen“ san­gen Kinder und Zuschauer gemeinsam.

Die Kinder hat­ten vor­her in der Schule aus Strümpfen lus­tige Schlangen gebas­telt. Nach dem Konzert gab es einen Riesenapplaus von den Eltern, Großeltern und ande­ren Besuchern, die sicht­lich beein­druckt waren, was die Kinder hier präsentierten.

Das Projekt SingPause wird seit Februar 2014 erprobt. „Es ist toll, was die Kinder in die­sem Zeitraum gelernt haben und fas­zi­nie­rend zu beob­ach­ten, wie die neuen Erstklässler ein­fach dazu gesto­ßen sind und mit­ge­macht haben. Wir hof­fen, dass sich die SingPause hier an der Schule dau­er­haft eta­bliert“, berich­tet Miriam Eckel von der Schulleitung.

Diese Hoffnung ist nicht ganz unbe­rech­tigt, denn am 1. Juni wurde ein neuer Förderverein namens ‚SingPause im Rhein-​Kreis Neuss” gegrün­det, der das Ziel ver­folgt, die sozia­len Kompetenzen der Schüler durch das Singen zu verbessern.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)