Jüchen: Verkaufsoffener Sonntag und Sommerfest der Gewerbetreibenden am 5. Juli 2015

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Wenn Bürgermeister Harald Zillikens am 5. Juli 2015 um 10.00 Uhr den „Startschuss“ für die Radler zum Niederrheinischen Radwandertag gibt, eröff­net er damit gleich­zei­tig auch das bunte Treiben auf und um den Markt in Jüchen.

An zahl­rei­chen Ständen kann gestö­bert und geschlemmt wer­den. Für die Kleinen gibt es ein viel­fäl­ti­ges Angebot an Attraktionen:

Vom Kettenkarussell über die Hüpfburg bis hin zum bema­len von Tonfiguren ist alles dabei, was das Kinderherz begehrt. Der TV Jüchen bie­tet tolle Aktivitäten aus dem Spielebus und am Stand der Sparkasse Neuss kann man sich eine ganz per­sön­li­che Fotoerinnerung erstel­len lassen.

Ab 9.00 Uhr kön­nen sich Radler und Besucher beim Frühstücksbuffet im Bistro auf dem Markt stär­ken und genuss­voll in den Tag starten.

Um 12.00 Uhr öff­nen dann die Geschäfte in Jüchen ihre Pforten und laden zum Shopping ein. Damit star­tet auch die Geschäfterallye, bei der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer attrak­tive Preise gewin­nen können.

Die Ausgabe der Gewinne erfolgt am Stand neben dem ADFC auf dem Marktplatz. Teilnahmekarten für die Rallye sind schon jetzt bei allen teil­neh­men­den Geschäften oder am Veranstaltungstag am Stand auf dem Markt erhältlich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)