Neuss: Rauchentwicklung aus leer ste­hen­der Lagerhalle

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss-Furth – Rauchentwicklung aus einer leer stehenden Lagerhalle im Bereich Weißenberger Weg/ Karl-Arnold-Straße sorgte am heutigen Mittwoch, den 24.06.2015 gegen 19:50 Uhr, für einen Feuerwehreinsatz.

Die eintreffenden Feuerwehrkräfte konnten einen Kleinbrand, vermutlich Unrat, im Gebäude bestätigen. Der Brand war schnell gelöscht.

Mittels zweier Hochdrucklüfter wurden die Räumlichkeiten entraucht. Die Höhe des Sachschaden dürfte gering ausgefallen sein. Als Ursache wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen.

Im Einsatz waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Weitere Infos folgen ggf.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)