Kaarst: Vollsperrung A57, AS Holzbüttgen West, Auffahrt FR Köln – 26.06. – 29.06.2015

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Im Rahmen der Baumaßnahme K37n kommt es erneut zu einer Vollsperrung im Bereich der Autobahnauffahrt Holzbüttgen. Gesperrt wird in die­sem Fall nur die Auffahrt BAB 57, Anschlussstelle Holzbüttgen West, Fahrtrichtung Köln. 

Die Abfahrt von Krefeld kom­mend ist wei­ter­hin mög­lich. Im Rahmen der Sperrung wer­den vor­han­dene Spuren ver­län­gert und zum Teil verlegt.

  • Aus die­sem Grund wer­den ab Freitag, 26.06.2015, 18:00 Uhr Fräßarbeiten durchgeführt.
  • Am Samstag, 27.06.2015 wird die neue Fahrspur inklu­sive Seitenstreifen asphal­tiert. Diese muss dann bis Montag, 29.06.2015 aus­küh­len, sodass erfor­der­li­che Markierungsarbeiten erst im Laufe des Montages durch­ge­führt wer­den können.
  • Die Aufhebung der Sperrung soll am Montag, 29.06.2015, ab 18:00 Uhr erfolgen.

Eine Umleitung wird über die BAB 57, Anschlussstelle Holzbüttgen Ost, Fahrtrichtung Krefeld über das Autobahnkreuz Kaarst eingerichtet.

Die Stadt Kaarst bit­tet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis, für even­tu­ell ent­ste­hende Lärmbelästigungen sowie ver­kehrs­tech­ni­sche Beeinträchtigungen.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)