Dormagen: Indianertage im Tannenbusch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Tipis bauen, Spurenlesen ler­nen oder die Geheimnisse des Waldes ent­de­cken – das alles kön­nen Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in den Sommerferien mit der „Jungen VHS“.

Vom 29. Juni bis zum 3. Juli star­tet die Volkshochschule erneut ihre „Indianertage“ im Tannenbusch. Eine Woche lang bie­ten die Walderlebnistage täg­lich von 10 bis 13 Uhr viel Bewegung, span­nende Spiele und die Gelegenheit, neue Freundschaften zu schließen.

Dabei wird auch der Respekt gegen­über der Natur geför­dert. Infos und Anmeldung tele­fo­nisch unter 02133/257–238 oder über www​.vhs​dor​ma​gen​.de

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)