Schlüsselfertig zum Festpreis? Risiken beim Hauskauf vom Bauträger

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – (vz​-nrw​.de) Wer sein Eigenheim von einem Bauträger errich­ten lässt, muss die Vereinbarung mit dem Unternehmen genau unter die Lupe nehmen. 

Denn häu­fig unter­schrei­ben Käufer bei die­ser belieb­tes­ten Variante des Bauens zum ver­meint­li­chen Festpreis lücken­hafte Verträge und gehen so unbe­re­chen­bare finan­zi­elle Risiken ein. Viele Bau- und Leistungsbeschreibungen sind eben­falls man­gel­haft, auch darin müs­sen des­halb alle Bedingungen immer bis ins Detail geprüft wer­den. Das nötige Wissen dazu lie­fert der Ratgeber „Kauf eines Reihen- oder Doppelhauses – Schlüsselfertig vom Bauträger“ der Verbraucherzentrale NRW.

Von der Bestimmung der Ausgangssituation über die Verhandlungs- und Vertragsabwicklung bis hin zur Gewährleistung: Das Buch ver­mit­telt die nöti­gen Grundlagen, um Tricks der Anbieter zu ent­tar­nen, und zeigt, wie finan­zi­elle Desaster, etwa durch ver­steckte Kosten, unklare Fertigstellungstermine oder unge­eig­nete Zahlungspläne, ver­mie­den wer­den. Beispiele von typi­schen Kaufverträgen sowie Checklisten zur Prüfung der Baubeschreibung, zur Qualitätssicherung wäh­rend der Bauphase und für die Abnahme des fer­ti­gen Hauses füh­ren sicher in die eige­nen vier Wände.

Der Ratgeber kos­tet 12,90 Euro und ist in den ört­li­chen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW erhält­lich. Für zuzüg­lich 2,50 Euro für Porto und Versand wird er auch nach Hause geliefert.

Bestellmöglichkeiten:

Online-​Shop: www​.vz​-rat​ge​ber​.de, Telefon: 0211/3809–555,
E‑Mail: ratgeber@vz-nrw.de, Fax: 0211/3809–235, Post: Versandservice
der Verbraucherzentralen, Himmelgeister Straße 70, 40225 Düsseldorf.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)