Rommerskirchen: Deutsch-​französische Jugendbegegnung – Anmeldung noch bis zum 30.06.2015 mög­lich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rommerskirchen – In der Zeit vom 18.07. - 27.07.2015 findet ein Jugendaustausch für Jugendliche im Alter von 12- 16 Jahren zwischen den Partnerschaftsgemeinden Rommerskirchen und Mouilleron le Captif statt.

Die Betreuer und die Mitarbeiter des Kreisjugendamtes haben ein erlebnisreiches Programm für die Woche der deutsch - französischen Jugendbegegnung zusammengestellt.

Nach dem gemeinsam verbrachten Ankunftswochende in den Gastfamilien in Rommerskirchen fahren die Jugendlichen und ihre Betreuer am Montag in die Jugendherberge nach Ratingen. Dort werden zunächst die Zimmer belegt und nach dem gemeinsamen Mittagessen geht es darum sich kennen zu lernen. Am Abend ist dann gemeinsames Grillen angesagt.

Dienstags geht dann der erste Ausflug nach Bonn, in das Haus der Geschichte mit deutsch-französischer Führung.

Am Mittwoch ist ein Ausflug nach Köln geplant mit Street Art Führung; anschließend besteht die Möglichkeit zum Shopping oder eigener Freizeitgestaltung in der Domstadt.

Donnerstags steht ein Ausflug nach Mettmann ins Neanderthal Museum auf dem Programm. Ein anschließender Steinzeit - Workshop in der Steinzeitwerkstatt rundet das Tagesprogramm ab.

Freitag ist schwimmen und relaxen im Aquapark in Oberhausen angesagt. Für den Nachmittag ist ein Graffiti - Workshop geplant.

Samstagmorgen geht es dann wieder in die Gastfamilien nach Rommerskirchen. Die Freizeit endet dann am Sonntag Abend mit einer Abschlussfeier.

Am Montag morgen treten die französischen Gäste dann ihre Heimreise an.  

Es sind nur noch wenige freie Plätze vorhanden. Wer noch mitmachen möchte, meldet sich bitte in der Gemeindeverwaltung bei Theresia Kamp, Tel: 02183/800-60 oder unter der Email: Theresia.Kamp@rommerskirchen.de.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)