Rhein-​Kreis Neuss: Aktion von Bürgerstiftung und Kreiswirtschaftsförderung: Paten beglei­te­ten Grundschulkinder in den Duisburger Zoo

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss/​Neuss – 42 Grundschulkinder aus zehn Neusser Grundschulen hat­ten jetzt einen unver­gess­li­chen Tag im Duisburger Zoo.

Begleitet wur­den sie bei ihrem Ausflug von 30 erwach­se­nen Paten der Bürgerstiftung Neuss (BüNE) und der Wirtschaftsförderung des Rhein-​Kreises Neuss. Die Fahrt wurde finan­zi­ell unter­stützt und geplant von einem Sponsor und orga­ni­siert von der Bürgerstiftung Neuss.

Sieben Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung des Rhein-​Kreises Neuss nah­men den Freiwilligentag des Rhein-​Kreises Neuss zum Anlass, um die Kinder zu beglei­ten. Denn zum 40-​jährigen Jubiläum des Kreises unter­stüt­zen Kreismitarbeiter in ihrer Freizeit soziale Projekt und Umweltaktionen. Für die Fahrt in den Zoo nah­men sich Robert Abts, Leiter der Wirtschaftsförderung, und sein Team einen hal­ben Tag frei. So konn­ten sie als Ehrenamtler für Paten ein­sprin­gen, die kurz­fris­tig aus­ge­fal­len waren. 

Mitglieder der Wirtschaftsförderung besuchen mit Kindern des RKN den Duisburger Zoo
Einen Tag im Duisburger Zoo ver­brach­ten Ehrenamtler gemein­sam mit 42 Neusser Grundschulkindern. Foto: S. Büntig /​Rhein-​Kreis Neuss

Mit zwei Bussen star­tete die Ausflugsgruppe von der Neusser City und vom Kinderbauernhof aus in Richtung Duisburg. Der Ausflug in den Zoo fand im Rahmen des Schulkinderpatenprojektes NE.ssi statt. Mit die­sem Bildungsprojekt unter­stützt die Bürgerstiftung Neuss Grundschüler, die beson­dere Unterstützung benö­ti­gen und von ihren Lehrkräften für die­ses Projekt emp­foh­len wur­den. 30 Paten hel­fen den Mädchen und Jungen ein- bis zwei Mal pro Woche beim Lernen und bei den Hausaufgaben. Einmal im Jahr fin­det ein gemein­sa­mer Ausflug statt.

Heidemarie Peters, die bei der Bürgerstiftung Neuss das Projekt NE.ssi lei­tet, freute sich über die Unterstützung durch die zahl­rei­chen Paten und frei­wil­li­gen Helfer: „Auf diese Weise konn­ten wir den Kindern einen wun­der­schö­nen Tag im Duisburger Zoo ermöglichen.”

Sie weist dar­auf hin, dass die Bürgerstiftung nach wei­te­ren Ehrenamtlern sucht, um noch mehr Kinder in das Projekt auf­neh­men zu kön­nen. Wer Spaß hat an der Arbeit mit Kindern und das ganze Jahr über als Pate mit­ar­bei­ten will, kann sich im Internet infor­mie­ren unter http://​www​.bue​r​ger​stif​tung​-neuss​.de.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)