Neuss: Betrügerische Handwerker in Rosellen unter­wegs

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss (ots) – Im Zeitraum zwi­schen Mittwoch (10.06.) und Donnerstag (11.06.) wurde eine 79-​Jährige aus Neuss Opfer einer Betrügerbande.

Die Unbekannten führ­ten am Haus der Neusserin min­der­wer­tige Dacharbeiten aus und ver­lang­ten für ihre Arbeit viel zu viel Geld. Ein auf­merk­sa­mer Zeuge gab in die­sem Zusammenhang einen Hinweis auf zwei ver­däch­tige Fahrzeuge im Bereich Bettikumer Feldstraße, Bettikumer Flurstraße, Hoistener Straße.

Er beob­ach­tete zwei Ford-​Transit mit Osnabrücker Kennzeichen (Städtekennung „OS”), die sich in der Wohnsiedlung auf­hiel­ten.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die wei­tere Beobachtungen zu die­sen Fahrzeugen oder ver­däch­ti­gen Personen gemacht haben. Hinweise bitte an die 02131–3000.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.