Neuss: Verkehrsunfall auf der L201 – Drei Personen verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-Holzheim – Zu einem Auffahrunfall auf der L201 Höhe Minkel, mit drei leicht verletzten Personen, kam es am heutigen Mittwoch, den 10.06.2015 gegen 13:15 Uhr.

Der Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr die L201, aus Richtung Holzheim kommend, und beabsichtigte nach links in die Olympiastraße abzubiegen. Dazu verlangsamte es seine Fahrgeschwindigkeit.

2015-06-10_Ne_vup_l201_004Diesen Absicht hatte die nachfolgende Fahrerin eines Pkw VW offensichtlich nicht zur Kenntnis genommen. Mit unverminderter Geschwindigkeit fuhr der VW auf den Mercedes auf. Die dieser Kollision wurden die VW Fahrerin sowie der Mercedesfahrer und seine Beifahrerin leicht verletzt.

Notarzt und Rettungsdienst betreuten die Verunfallten. Es ist davon auszugehen, dass alle Unfallbeteiligten zur Kontrolle in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Feuerwehr nahm auslaufende Betriebsmittel auf.

Die Fahrspur Richtung Grevenbroich Kapellen wurde gesperrt. Der Verkehr konnte die Unfallstelle jedoch ohne größere Behinderung passieren.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)