Neuss: Verwirrte Person im Hafenbecken

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss (ots) – Am Dienstag (09.06.), gegen 12:00 Uhr, fand auf der Hammer Landstraße ein Einsatz der Polizei und der Feuerwehr statt.

Eine offen­sicht­lich ver­wirrte und ori­en­tie­rungs­lose Frau (46 Jahre) befand sich auf einem Vorsprung im Hafenbecken und wurde dort durch eine Passantin fest­ge­stellt, die sofort die Rettungskräfte infor­mierte.

Mit Hilfe einer Drehleiter konnte die Person durch die Feuerwehr gebor­gen wer­den. Sie kam anschlie­ßend zur ärzt­li­chen Versorgung in ein Krankenhaus.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)