Neuss: Internationaler Sommernachtslauf – Teile der Innenstadt Samstag gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Teile der Innenstadt wer­den am Samstag, 13. Juni 2015, aus Anlass des 33. Neusser Sommernachtslaufes gesperrt werden.

Die Laufstrecke führt über den Hamtorplatz, die Erftstraße, Hamtorwall, Hamtorstraße, Michaelstraße, Klostergasse, Pro­menadenstraße, Hamtorwall zurück zum Hamtorplatz.

Zur Si­cherung der Veranstaltung wer­den diese Straßen ab 12 Uhr gesperrt. Eine Zufahrt zur Innenstadt wird bis 14 Uhr über Erft­straße, Neustraße, Hamtorwall zur Hamtorstraße ermöglicht.

Die Tiefgaragen Kaufhof und Meererhof sowie das Rheintor-​Parkhaus sind ab etwa 12 Uhr nur über die Batterie‑, bezie­hungsweise Rheintor- und Hafenstraße erreich­bar. Darüber hin­aus steht der Parkplatz Hamtorwall – gegen­über der Alten Post – bereits ab Freitag, 17 Uhr, nicht mehr zur Verfügung.

Autofahrer wer­den gebe­ten, die im Veranstaltungsraum einge­richteten Haltverbote zu beach­ten. Widerrechtlich abge­stellte Fahrzeuge müs­sen abge­schleppt werden.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)