Neuss: Infoveranstaltung zur neuen Flüchtlings-​Unterkunft am Nordpark

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Eine wei­tere Unterkunft für die vor­über­ge­hende Aufnahme von Asylbewerbern und aus­län­di­schen Flüchtlingen wird die Stadt Neuss am Nordbad errichten. 

Um Anwohnern aber auch ande­ren Akteuren in dem Stadtteil, wie Hilfsdiensten, Kirchen, Politikern oder Vereinen die Möglichkeit zu geben sich über die bis­he­ri­gen Planungen und Überlegungen zu informie­ren, lädt die Verwaltung inter­es­sierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung ein.

Treffpunkt ist am Dienstag, 16. Juni 2015, im Vereinsheim der Hubert-​Schäfer Sportanlage, Neusser Weyhe, in Neuss-​Weißenberg. Dort wird es um 18 Uhr erste Erläuterungen durch Sozialdezernent Stefan Hahn und wei­te­ren Mitarbeitern der Verwaltung geben und es wer­den Pläne der Unterkunft für bis zu 100 Personen zu sehen sein.

Die Zahl der Flüchtlinge und Asylbewerber, die unter Einsatz ihres Lebens vor Verfolgung oder krie­ge­ri­schen Auseinandersetzungen flie­hen und Zuflucht in Deutschland suchen, nimmt ste­tig zu. Aufgrund der aktu­el­len welt­po­li­ti­schen Lage ist zu-​dem mit einem wei­te­ren Anstieg zu rechnen.

Die Aufnahme die­ser Menschen stellt die Kommunen vor große Herausforde­rungen. Auch die Stadt Neuss wird daher für wei­tere Unter­bringungsmöglichkeiten sor­gen müs­sen. Auf dem hin­te­ren Teil des Parkplatzes am Nordbad wird die Stadt Neuss daher in den nächs­ten Monaten eine wei­tere Unterkunft errich­ten. Mit der Fertigstellung ist vor­aus­sicht­lich Anfang September zu rechnen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)