Neuss: Schwerer Verkehrsunfall Moselstraße – Pkw fährt unter Lkw

Neuss – Auf der Moselstraße, in Höhe des Schnellrestaurants und Discounter, ereignete sich gegen 18:00 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein mit zwei Insassen besetzter Pkw unter einen Lkw.

Wie genau es zu diesem Verkehrsunfall kommen konnte, werden die Ermittlungen der Polizei ergeben. Bekannt ist bisher, dass die Fahrerin eines Pkw Mercedes im Bereich der Parkplatzzufahrt zum Einkaufsbereich Moselstraße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

2015-06-02_ne_vup_moselstr_029Die ältere Dame überfuhr zwei Sperrpfähle, riss diese ab und prallte mit ihrem Fahrzeug gegen das Heck eines ordnungsgemäß abgestellten Lkw. Dabei geriet der Frontbereich des Pkw unter den Lkw.

Beide Insassinnen wurden bei dieser Kollision verletzt. Über Art und Schwere der Verletzungen ist gegenwärtige nichts bekannt. Sie wurden vom Notarzt und Rettungsdienst erstversorgt. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst, als die Verunfallten aus dem Fahrzeug befreit wurden. Beide wurden, mit dem Rettungswagen, in ein Krankenhaus verbracht.

Im Einsatz waren Notarzt und Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei. Der Bereich der Unfallstelle wurde abgesperrt. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen.

Weitere Infos folgen.

Neuss (ots) - Am 02.06.2015, gegen 18:00h, befuhr eine 80-jährige Neusserin mit ihrem PKW Daimler-Benz die Moselstraße in Richtung Am Krausenbaum.

In Höhe des dortigen Einkaufszentrums kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebemst gegen einen dort ordnungsgemäß abgestellten Sattelauflieger. Bei dem Aufprall wurden die Fahrerin und ihre 80-jährige Beifahrerin schwer verletzt und örtlichen Krankenhäusern zugeführt.

Der PKW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Moselstraße für den Verkehr gesperrt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 7000,-EUR.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)