Korschenbroich: Brunnenfest – Historischer Ortskern gesperrt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Wegen des Brunnenfestes im his­to­ri­schen Ortskern von Korschenbroich blei­ben fol­gende Straßen am Sonntag, 14. Juni, von 06.00 – 22.00 Uhr gesperrt: 

Steinstraße, Hindenburgstraße (von der Kreuzung Steinstraße bis zum Kreisverkehr Arndtstraße), Sebastianusstraße (von der Kreuzung Steinstraße bis zur Mühlenstraße) und Adolph-​Kolping- Straße.

Der CityRing Korschenbroich ver­an­stal­tet sein bekann­tes Brunnenfest mit zahl­rei­chen Aktionsständen am Sonntag von 11.00 Uhr ab. Die rest­li­che Sperrzeit für den flie­ßen­den Verkehr ist wegen des Auf- und Abbaus nötig.

Achtung: Das Parken ist im Innenstadtbereich wegen des Aufbaus zum Teil auch schon nach der Kerngeschäftszeit am Samstag nur ein­ge­schränkt erlaubt. Hier herrscht Halteverbot am Samstag, 13. Juni, 14.00 Uhr bis zum Sonntag, 14. Juni, 22.00 Uhr: Parkplatz Adolph-​Kolping-​Straße, Parkplatz Alte Schule Steinstraße und der Hannenplatz.

Zudem sind einige der Parkstreifen und – buch­ten an fol­gen­den Straßen nicht zu nut­zen: Steinstraße, Hindenburgstraße und Sebastianusstraße.

Bitte auf die öffent­li­che Beschilderung ach­ten. Die Kirchenbesucher wer­den gebe­ten, den Parkplatz vor dem Gymnasium an der Don-​Bosco-​Straße zu nut­zen. Näheres zum Festprogramm fin­den Sie auf www​.kor​schen​broich​.de

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)