Grevenbroich: Lagerhalle brennt nie­der – Golfplatz Erftaue

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Frimmersdorf – Gegen 04:30 Uhr, am heu­ti­gen Montag den 01.06.2015, wurde die Feuerwehr Grevenbroich zu einem Brand auf dem Gelände der Golfanlage Erftaue alar­miert. Mit Eintreffen bestä­tigte sich die Meldung. Dichter Rauch und Flammen dran­gen aus einer Lagerhalle.

Die Löscharbeiten zogen sich über meh­rere Stunden hin. Mit den Nacharbeiten wird die Feuerwehr ver­mut­lich noch den heu­ti­gen Tag beschäf­tigt sein.

Das Gebäude und die im Inneren gela­ger­ten Gegenstände wur­den voll­stän­dig zer­stört. Personen wur­den nach ers­ten Informationen nicht verletzt.

Weitere Infos folgen

Grevenbroich-​Frimmersdorf (ots) – In den frü­hen Morgenstunden des Montag (1.6.), gegen 4.30 Uhr, erhiel­ten Feuerwehr und Polizei Kenntnis von einem Brand auf dem Gelände eines Golfclubs an der Straße „Zur Mühlenerft”.

Nach den bis­he­ri­gen Erkenntnissen ist eine Lagerhalle, die auch als Werkstatt und zum Teil als Büro genutzt wird, in Brand gera­ten. Die Feuerwehr hat die Flammen gelöscht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Angaben zur Brandursache kön­nen zum jet­zi­gen Zeitpunkt noch nicht gemacht wer­den. Personen wur­den nicht ver­letzt. Die Halle ist auf­grund des Brandes nicht mehr benutz­bar. Es ent­stand ein geschätz­ter Schaden von meh­re­ren 100 000 Euro.

Nachtrag 02.06.2015

Grevenbroich-​Frimmersdorf (ots) – Wir berich­te­ten mit unse­rer Pressemitteilung vom 01.06.2015 über einen Brand auf dem Gelände eines Golfclubs. Inzwischen haben die Experten der Kriminalpolizei einen Gutachter in die Ermittlungen einbezogen.

Aufgrund der brand­be­ding­ten gro­ßen Zerstörungen in der Lagerhalle ist die Arbeit der Polizei erheb­lich erschwert, so dass zum jet­zi­gen Zeitpunkt noch keine Angaben zu einer mög­li­chen Brandursache gemacht wer­den können.

(13 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)