Neuss: Verkehrsunfall Hermannsplatz – Person schwer ver­letzt und bewusstlos

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Im Kreuzungsbereich von Gielenstraße und Hermannsplatz ereignete sich am heutigen Freitag, den 29.05.2015 gegen 09:40 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine Person vermutlich schwer verletzt wurde.

Der Fahrer eines Pkw BMW befuhr die Gielenstraße, aus Richtung Schorlemerstraße, und beabsichtigte im Kreuzungsbereich Hermannsplatz nach links in die Stephanstraße abzubiegen.

2015-05-29_Ne-vup_hermannsplatz_012Zeitgleich befuhr der Fahrer eines Pkw Toyota die Gielenstraße in der Gegenrichtung, aus Richtung Hauptbahnhof kommend. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Toyota prallte in die rechte Seite des BMW. Der Aufprall war so heftig, dass in beiden Fahrzeugen die Airbags auslösten.

Während der Insasse des BMW nahezu unverletzt blieb verlor der Fahrer des Toyota zeitweise das Bewusstsein. Letztere wurde vom anwesenden Notarzt erstversorgt und in ein Krankenhaus verbracht. Beide Verunfallten wurden vom Rettungsdienst betreut.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, bei denen auch Buslinien betroffen waren.

Weitere Infos folgen

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)