Neuss: Schwerer Verkehrsunfall L381 Höhe A57 – Pkw überschlagen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Durch ein vermutlich unvorschriftsmäßiges Abbiegemanöver ereignete sich im Zufahrtsbereich der A57 auf die L381 ein schwerer Verkehrsunfall. Eines der unfallbeteiligen Fahrzeuge überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Nach Zeugenaussagen befuhr die Fahrerin eines Pkw Skoda die L381 in Richtung Kaarst. Der Fahrer eines Pkw Mazda befand sich zu diesem Zeitpunkt, von der A57 kommend, ebenfalls im Kreuzungsbereich.

2015-05-29_Ne_vup_l381-a57_008Wie genau sich der Unfall ereignete ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Nach weiteren Zeugenaussagen kam es zur Kollision, der Skoda wurde durch den Mazda aufgeladen und "flog durch die Luft" so ein Augenzeuge. Einige Meter weiter kam das Fahrzeug, auf dem Dach liegend, zum Stehen. Der Mazda fuhr über zwei Fahrspuren weiter gerade aus und wurde erst durch einen Zaum im angrenzenden Grünbereich gestoppt.

Beide Insassen wurden vermutlich nur leicht verletzt. Notarzt und Rettungsdienst versorgten die Verunfallten. Genaue Informationen liegen hierzu nicht vor. Im Unfallgeschehen gab es weitere Beschädigungen an einem unbeteiligten Audi.

Die Polizei sperrte den Unfallbereich teilweise vollständig ab. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz waren Feuerwehr und Notarzt sowie Polizei.

Weitere Infos folgen

Mehr Bilder in der Galerie (in Kürze)

Neuss (ots) - Am Freitag gegen 15:30 Uhr ereignete sich auf der Rheydter Straße ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein PKW überschlug.

Ein 79-jähriger Neusser hatte mit seinem Mazda die Autobahn 57 verlassen. An der Ausfahrt war er auf der Rheydter Straße mit einem Skoda kollidiert, der aus Richtung Neuss kam. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Skoda und landete auf dem Dach.

Er prallte dabei noch gegen den PKW einer 27 Jahre alten Meerbuscherin. Die 34-jährige Skoda Fahrerin und der Senior im Mazda wurden verletzt und mussten in Neusser Krankenhäusern ärztlich versorgt werden.

Die drei beteiligten PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen geborgen. Die Unfallaufnahme dauerte bis 17:15 Uhr an. Zeitweise wurde die Rheydter Straße gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)