Rhein-​Kreis Neuss: Großer Erfolg für Jan Breer – 12-​jähriger mit den Niederrheinischen Sinfonikern auf der Bühne

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Der 12-​jährige Hornist Jan Breer aus Neuss steht im Juni zusam­men mit den Niederrheinischen Sinfonikern auf der Bühne. 

Der Schüler der Musikschule Rhein-​Kreis Neuss in der Klasse von Wilhelm Junker ist Preisträger bei einem Wettbewerb der Niederrheinischen Sinfoniker für junge Solisten.

Foto: Privat
Foto: Privat

Bereits bei „Jugend musi­ziert” war Jan Breer meh­rere Male erfolg­reich. Jetzt setzte er sich mit dem 3. Hornkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart gegen Musikschüler aus dem gesam­ten Rheinland von Aachen bis Köln durch.

Ebenso wie fünf wei­tere Nachwuchstalente führt er sein Konzert vor gro­ßem Publikum mit den Sinfonikern auf.

Der Neusser tritt gleich zwei Mal mit den Niederrheinischen Sinfonikern auf, und zwar am Dienstag, 23. Juni, in Krefeld und am Mittwoch, 24. Juni, in Mönchengladbach. 

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)