Neuss: PKW über­schla­gen, Krankenwagen betei­ligt

Neuss-Gnadental (ots) - Auf dem Nixhütter Weg in Neuss kam es gegen 16:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein PKW sich überschlug.

Zwei Insassen wurden verletzt. Ein Krankenwagen im Einsatz war an dem Unfall beteiligt. Der Rettungswagen war auf dem Nixhütter Weg von der Aurinstraße aus kommend mit Blaulicht und Martinshorn zu einem medizinischen Notfall unterwegs.

In Höhe einer Gaststätte fuhr ein Ford unvermittelt auf die Fahrbahn. Trotz Vollbremsung des Rettungsfahrzeuges konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden. Der PKW wurde am Heck erfasst überschlug sich und landete auf dem Dach. Hierbei erlitten die Insassen, 86 und 75 Jahre alt, schwere Verletzungen.

Nach Erstbehandlung vor Ort wurden sie aus dem verunfallten PKW geborgen und einem Krankenhaus zur weiteren Behandlung zugeführt. Die beiden Sanitäter im Krankenwagen blieben unverletzt.

Ihr Einsatz wurde sofort von einer anderen Krankenwagenbesatzung übernommen. Der Ford war nicht mehr fahrbereit. Er wurde von einem Abschleppunternehmer geborgen. Der Rettungswagen war auch nicht mehr einsatzbereit.

Den Gesamtschaden beziffert die Polizei im hohen fünfstelligen Bereich. Die Unfallaufnahme dauerte bis 18:40 Uhr an. Der Nixhütter Weg blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE