Neuss: Breitbandkabel in Derikum beschä­digt – 10.000 Kunde betrof­fen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-​Derikum – Bei Baggerarbeiten in der Kruppstraße in Derikum ist heute Mittag ein Breitbandkabel beschä­digt wor­den.

Nach Aussagen des Kabeleigentümers Unitymedia sind dadurch rund 10.000 Kunden im gan­zen Bereich von Norf betrof­fen und haben vor­über­ge­hend kei­nen Internet‑, Telefon- und Fernsehanschluss.

Unitymedia und die vor Ort tätige Baufirma arbei­ten mit Hochdruck an der Reparatur des beschä­dig­ten Kabels und hof­fen, den Schaden bis in die frü­hen Abendstunden behe­ben zu kön­nen.

Die Kruppstraße wird seit Anfang der Woche umfang­reich aus­ge­baut. Die gesamte Baumaßnahme dau­ert noch unge­fähr ein hal­bes Jahr.

(10 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.