Korschenbroich: Jazz bei Johannes – Benefizkonzert am 29. Mai

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Seit 23 Jahren ist das Benefizkonzert „Jazz bei Johannes“ fes­ter Bestandteil der Korschenbroicher Kultur. 

Der Erlös der Veranstaltung geht an die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. in Düsseldorf. In die­sem Jahr ist die „Old Eagle Jazzband“ unter Leitung von Robert Seeliger am Freitag, 29. Mai, ab 19 Uhr im Platanengarten der Gaststätte Deuss, Kleinenbroicher Str. 1, zu Gast. Sie prä­sen­tiert hier tra­di­tio­nel­len New-Orleans-Jazz.

Johannes Deuss, der zu den Mitinitiatoren gehört, stellt mit sei­ner Familie die Räumlichkeiten des Gasthofes und den Platanengarten all­jähr­lich zur Verfügung. Die Pescher Vereine sind zusam­men mit dem Kulturamt im Organisationsteam und über­neh­men ehren­amt­lich mit Begeisterung und Élan die Bewirtung der Gäste. Denn durch den Verzehr von Speisen und Getränken sowie durch eine Sammelaktion wäh­rend des Konzertes tun die Gäste jedes Jahr etwas für den guten Zweck. Der Eintritt ist frei.

Seit mehr als 30 Jahren setzt sich die Elterninitiative für die Verbesserung der medi­zi­ni­schen, päd­ago­gi­schen und psy­cho­lo­gi­schen Situation der klei­nen Patienten und ihrer Familien an der Kinderkrebsklinik ein. „Denn jedes Kind, das stirbt, ist eins zu viel“, so lau­tet das Motto der Elterninitiative.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)