Dormagen: PKW-​Aufbrecher flüch­te­ten mit Hund

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen-Innenstadt (ots) - Durch Geräusche aufgeschreckt wurden die Besitzer eines Cabrios auf der Brandenburger Straße in der Nacht zum Mittwoch (27.05.).

Als der Fahrzeughalter gegen 03:30 Uhr auf die Straße ging flüchteten zwei männliche Personen zu Fuß in Richtung Pommernallee. Die beiden hatten zuvor das Stoffdach des Cabrios aufgeschnitten. Aus dem Fahrzeug entwendeten die Täter ein mobiles Navigationsgerät.

Der Zeuge beschreibt die Einbrecher wie folgt:

  • Circa 25 bis 30 Jahre alt, schlank und ungefähr 180 Zentimeter groß.
  • Einer der beiden hatte blonde Haare.
  • Die Flüchtigen führten einen kleinen weißen Hund bei sich.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.