Neuss: Verkehrsunfall – Further Straße voll gesperrt – Buslinien betroffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Gegen 20:00 Uhr ereignete sich auf der Further Straße, im Bereich der Marienstraße, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Aus bisher unbekannter Ursache prallte das Motorrad auf das Heck des Pkw.

Der Motorradfahrer wurde bei der Kollision verletzt. Die Erstversorgung nahmen Notarzt und Rettungsdienst vor. Über Art und Schwere der Verletzungen liegen gegenwärtig keine Informationen vor. Ebenso zu dem/n Pkw Insasse(n). Die Polizei sperrte den Bereich.

Busse der Linien 844, 852 und 841 konnten die Unfallstelle ebenfalls nicht passieren. Es kam zu erheblichen Störungen im Buslinienverkehr. Der Individualverkehr wurde durch die Polizei umgeleitet.

Weitere Infos folgen

Neuss-Nordstadt (ots) - Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Dienstagabend (26.05.) in der Nordstadt. Gegen 20:00 Uhr befuhr ein 22-jähriger Neusser mit seinem Motorrad der Marke Honda die Further Straße aus Richtung Hauptbahnhof kommend.

Kurz vor der Einmündung zur Marienstraße schätzte er seine Geschwindigkeit und seinen Abstand zu einem vorausfahrenden PKW Opel, der links abbiegen wollte, falsch ein und fuhr auf diesen auf. Dabei stürzte der Kradfahrer und verletzte sich leicht.

Die Besatzung eines Rettungswagens brachte ihn in ein Krankenhaus. Sein Krad musste abgeschleppt werden. Der 40-jährige Neusser, der den PKW gefahren hatte, verletzte sich bei dem Aufprall ebenfalls leicht. Die Further Straße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme zeitweise gesperrt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)