Neuss: Sachbeschädigungen rund um den Bahnhof

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am ver­gan­ge­nen Samstag (23.05.) ent­deck­ten Mitarbeiter der Stadtwerke, dass im Bereich des Hauptbahnhofes (Krefelder Straße und Further Straße) Sachbeschädigungen began­gen wurden. 

Betroffen waren ein­mal das Touchscreen-​Display eines Fahrscheinautomaten und außer­dem noch zwei Fahrgastinformationsanlagen (Anzeigetafeln die mit­tei­len, wann der nächste Bus die Haltestelle anfährt).

In allen Fällen sind die Einrichtungen durch vor­sätz­li­che Gewalteinwirkung beschä­digt wor­den. Der ent­stan­dene Schaden wird auf etwa 7.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zu die­sen Straftaten geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich mit der Kriminalpolizei in Neuss, 02131/​3000, in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)