Neuss: Kiosk-​Einbrecher fest­ge­nom­men

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Neuss-Reuschenberg (ots) - Die Polizei nahm in der Nacht auf Dienstag ( 26.05. ) einen 25-jährigen Neusser sowie einen gleichaltrigen aus Mönchengladbach fest.

Die Täter waren gegen 02:20 Uhr in einen Kiosk auf der Bergheimer Straße gewaltsam eingestiegen und hatten dort zahlreiche Zigaretten entwendet. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen wurden beide Täter in Tatortnähe gestellt und konnten festgenommen werden.

Wichtige Hinweise zum Aufenthaltsort der Tatverdächtigen lieferte die Besatzung eines Polizeihubschraubers, die in die Suchmaßnahmen mit einbezogen war. Die Beute hatten die Einbrecher während der Flucht weggeworfen. Sie konnte durch die Polizei allerdings sichergestellt werden.

Einer der Festgenommenen gab an, vor der Tat Drogen genommen zu haben. Ihm wurde daher eine Blutprobe entnommen. Zwei Mittäter sind zur Zeit noch auf der Flucht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)