Neuss: Kiosk-​Einbrecher festgenommen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Reuschenberg (ots) – Die Polizei nahm in der Nacht auf Dienstag ( 26.05. ) einen 25-​jährigen Neusser sowie einen gleich­alt­ri­gen aus Mönchengladbach fest. 

Die Täter waren gegen 02:20 Uhr in einen Kiosk auf der Bergheimer Straße gewalt­sam ein­ge­stie­gen und hat­ten dort zahl­rei­che Zigaretten ent­wen­det. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen wur­den beide Täter in Tatortnähe gestellt und konn­ten fest­ge­nom­men werden.

Wichtige Hinweise zum Aufenthaltsort der Tatverdächtigen lie­ferte die Besatzung eines Polizeihubschraubers, die in die Suchmaßnahmen mit ein­be­zo­gen war. Die Beute hat­ten die Einbrecher wäh­rend der Flucht weg­ge­wor­fen. Sie konnte durch die Polizei aller­dings sicher­ge­stellt werden.

Einer der Festgenommenen gab an, vor der Tat Drogen genom­men zu haben. Ihm wurde daher eine Blutprobe ent­nom­men. Zwei Mittäter sind zur Zeit noch auf der Flucht. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dau­ern an.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)