Neuss: Diebe nach Zeugenhinweis gestellt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Holzheim (ots) – Am Mittwoch (20.05.), wenige Minuten vor Mitternacht, erhielt die Polizei über einen Anwohner Kenntnis von zwei ver­däch­ti­gen Personen auf der Lövelinger Straße. 

Diese waren gerade dabei, eine grö­ßere Maschine von einer Baustelle in ein schwar­zes Auto zu laden. Während des Telefonats setzte sich der Wagen in Richtung Grefrather Weg in Bewegung. Dort konnte der Ford von einer Streife ange­hal­ten und kon­trol­liert werden.

Spontan gaben die bei­den Insassen, ein 34-​jähriger Kaarster und ein 29-​jähriger Neusser, den Ordnungshütern gegen­über an, eine Wasserpumpe vom Baustellengelände gestoh­len zu haben.

Das Teil hat­ten sie im Kofferraum depo­niert, es sollte nach ihren Angaben spä­ter im Internet zum Kauf ange­bo­ten wer­den. Die Wasserpumpe wurde sicher­ge­stellt; das Duo erwar­tet eine Anzeige wegen Diebstahls.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)